Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

eCohesion Portal Sachsen-Anhalt

06. September 2018, Offenes Verwaltungshandeln, Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister

Das eCohesion-Portal des Landes Sachsen-Anhalt dient der Kommunikation von Begünstigten mit den bewilligenden Stellen. Es richtet sich an Empfänger von Fördermitteln aus den Europäischen Strukturfonds EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) und ESF (Europäischer Sozialfonds) in der Förderperiode 2014 - 2020.

Über das eCohesion-Portal können Sie auf gesichertem und verschlüsseltem Weg direkt mit Ihrer Bewilligungsstelle bzw. Ihrem Auftraggeber kommunizieren, also Informationen und Dateien austauschen.

Neben dem sicheren und beweiskräftigen Austausch von Informationen und Dateien zwischen den Begünstigten, den bewilligenden Stellen und ggf. auch weiteren prüfenden Stellen bietet das eCohesion-Portal auch weitere Funktionen, wie das Formularcenter sowie aktuelle Ansprechpartner.

Mehr Informationen finden Sie auf dem eCohesion-Portal selber unter www.efoerderung.sachsen-anhalt.de. Hier können Sie sich auch für diesen Dienst registrieren.

Veranstaltungshinweis: Aktionswoche "Gesundheit stärken!" vom 12. bis 16. November 2018

31. August 2018, Veranstaltungen

das Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt (KomZ) veranstaltet vom 12. bis 16. November 2018 seine erste Aktionswoche im Rahmen des Zyklus „Sachsen-Anhalt sozial und innovativ“ zum Thema „Gesundheit stärken!“.

Die Aktionswoche „Gesundheit stärken!“  behandelt an sechs Themenorten die Vielschichtigkeit des Themas Gesundheit. Wie wird Gesundheit in all ihren Facetten in Sachsen-Anhalt gelebt und diskutiert? Welche innovativen Wege können begangen werden?

Im Mittelpunkt der Aktionstage stehen daher die Möglichkeiten, das individuelle sowie kollektive Wohlbefinden durch die Stärkung der eigenen Gesundheitskompetenz zu erhöhen. Zudem werden die Chancen, welche die Digitalisierung für die Gesundheitsversorgung von morgen öffnet, ferner die Gesundheit im Kindesalter, im Berufsalltag sowie im Alter auf dem Land thematisiert.

Mehr ...

Pressemitteilung: Workshop für Altmarkkreis Salzwedel - Wünsch: „Digitale Zukunft wird auch vor Ort gestaltet“

30. August 2018, Veranstaltungen, Pressemitteilungen

Um digitale Lösungen für den Altmarkkreis Salzwedel ging es heute beim Regionen-Workshop „Smart Cities / Smart Regions“ im Gardeleger Ortsteil Zichtau. Besonders im Fokus standen dabei die Themen Telemedizin, Mobilität und Smart Farming.

 

Staatssekretär Thomas Wünsch sagte dazu: „Die Digitalisierung ist zwar allgegenwärtig, aber keine Naturgewalt. Die digitale Zukunft ist zweifellos mit großen Herausforderungen verbunden, sie kann aber in vielen Bereichen von uns mitgestaltet werden. Dabei sind vor allem auch Akteure vor Ort gefragt, die für ihre Region passende Konzepte entwickeln, erklären und finanzieren können.“

 

 

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: per ANHALTer zum Unternehmenserfolg am 6. September 2018

14. August 2018, Veranstaltungen

Die Hochschule Anhalt, die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH, die Landesinitiative Fachkraft im Fokus und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld, Dessau, Wittenberg mbH laden zur nächsten Netzwerkveranstaltung per ANHALTer zum Unternehmenserfolg ein.

 

Diese Veranstaltung steht unter dem Thema "New Work – Einblicke in die Praxis flexibler Arbeitsformen". Dabei steht die Frage im Fokus, ob die Arbeitsweisen der Unternehmen heute noch zeitgemäß sind. Ob nun Kunden höhere Flexibilität erwarten oder intern die Dichte an Projekten zunimmt oder Mitarbeiter sich individueller zugeschnittene Möglichkeiten wünschen.

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: Physische und psychische Belastungen am Arbeitsplatz am 19. September 2018

13. August 2018, Veranstaltungen

Der REFA Landesverband Sachsen-Anhalt veranstalter am 19. September 2018 das Fachevent "Arbeitswelt im Wandel - Physische und psychische Belastungen am Arbeitsplatz".

Digitalisierung und Industrie 4.0 führen seit Jahren zu gravierenden Veränderungen nicht nur am Arbeitsplatz, sondern in den gesamten Arbeitssystemen. Untersuchungen haben ergeben, dass parallel dazu die psychischen und physischen Belastungen ansteigen, was sich wiederum in einem hohen Krankenstand der Mitarbeiter niederschlägt.

Zielgruppe

Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Planer, Entwickler, Produktgestalter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Betriebs- und Personalräte sowie Führungskräfte

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: Smart Country Convention in Berlin – Schwerpunkt: E-Government vom 20. bis 22. November

23. Juli 2018, Veranstaltungen

„Digitize Public Services!“ – lautet das Motto der Smart Country Convention, die vom 20.–22. November 2018 erstmalig in Berlin stattfindet. Die vom Digitalverband Bitkom und der Messe Berlin ins Leben gerufene Veranstaltung ist sowohl Messe als auch Kongress. Sie soll Raum für Networking und Weiterbildung bieten und hat den Anspruch, die relevanten Akteure bei der Digitalisierung des öffentlichen Sektors zusammenzubringen. Auf drei öffentlichen Bühnen geht es um neueste Trends und Best Practices zur Digitalisierung von öffentlicher Verwaltung und Daseinsvorsorge. Außerdem gibt es einen Konferenzbereich, verschiedene Workshops und zertifizierte Lehrgänge.

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: Digicamp vom 23. bis 28. Juli 2018 in Wolmirstedt

29. Juni 2018, Veranstaltungen

Ende 2017 hat die Landesregierung die Digitale Agenda beschlossen. Die Digitalisierung soll dadurch in Sachsen-Anhalt mit allen Chancen und Folgen gestaltet werden. Doch wie ist der Blick junger Menschen darauf? Nur mit ihnen und unter Berücksichtigung ihrer Interessen kann ein digitaler Wandel im Land gelingen. Um die Perspektive der Jugendlichen und junger Erwachsener in die Digitalisierung Sachsen-Anhalts einfließen zu lassen, organisiert fjp>media, der Verband junger Medienmacher in Sachsen-Anhalt, im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung das Digicamp.

Mehr ...

Pressemitteilung: „Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft“ - Wünsch auf Delegationsreise in Österreich

23. Juni 2018, Pressemitteilungen

Mit rund 20 Vertretern aus Sachsen-Anhalt in Wien, Salzburg und Graz

Von europäischen Nachbarn lernen: Digital-Staatssekretär Thomas Wünsch ist von morgen an gemeinsam mit rund 20 Vertretern aus Sachsen-Anhalts Wirtschaft, Wissenschaft und Gesundheitssektor in Österreich unterwegs. Bis zum 28. Juni steht in der Hauptstadt Wien sowie in Salzburg und Graz das Thema „Digitalisierung in Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik“ im Mittelpunkt.

 

Auf dem Programm in Wien stehen Besuche der Universität, der Österreichischen Forschungsfördergesellschaft und der Wirtschaftsservice-Gesellschaft, Gespräche in den österreichischen Bundesministerien für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung sowie für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz sowie ein Abendempfang in der Residenz des Botschafters mit Akteuren der Gesundheitswirtschaft.

Mehr ...

Informationen zum landeseinheitlichen IT-gestützten Bildungsmanagementsystem Sachsen-Anhalt (BMS-LSA)

14. Juni 2018, Bildung in der digitalen Welt, Infrastrukturelle Voraussetzungen

Am 14.06.2018 wurde das Verfahren zur EU-weiten Vergabe eines Rahmenvertrags, mit dem Leistungen zur Erstellung von Inkrementen und Releases sowie zur Erbringung von Schulungs- und Pflegeleistungen im Projekt BMS-LSA beauftragt werden, durch Bekanntmachung eröffnet. Der Beginn der Entwicklungsarbeit ist für Februar 2019 geplant.

Mehr ...

Veranstaltungsrückblick: Digitalisierung auf den Punkt gebracht

05. Juni 2018, Veranstaltungen

05.06.18 // 10.00 - 16.00 Uhr // IGZ Barleben, Steinfeldstraße 3, 39179 Barleben

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Magdeburg sowie Planen und Bauen, die Mittelstand 4.0-Agenturen Prozesse und Kommunikation sowie das Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0 und Fachkraft im Fokus lädt zu einer Netzwerkveranstaltung zu aktuellen Themen und Fragen rund um die Digitalisierung im Mittelstand ein.
Bei Interesse kann eine Anmeldung unter dem Link https://www.vernetzt-wachsen.de/veranstaltungen/digitalerwandel/ erfolgen. Dort finden Sie weitere Informationen zum Programmablauf.