Menu
menu

Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Diskutieren Sie mit uns auf den Themenworkshops zur Digitalen Agenda:

22. bis 27. Juli 2019 - #Digicamp2019 [Anmeldung ab jetzt möglich!]

Anmeldung ab jetzt möglich: Vom 22. bis 27. Juli findet das #Digicamp - ein digitales Jugendcamp - in Wolmirstedt statt. Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren, die aus Sachsen-Anhalt kommen und ein Interesse an digitalen Themen, offenen Diskussionen und Spaß am Barcamp haben, sind herzlich eingeladen! Zur Anmeldung und den Programmdetails 

Rückblick: "Digitale Jugendagenda" vom #Digicamp2018

Blog:

1. Mitteldeutscher Pflege-Hackathon - Rückblick

12. November 2018 - Digitale Agenda 2018, Veranstaltungen, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Ein Hackathon ist eine Veranstaltung, auf der Teams in einer vorgegebenen Zeit gemeinsam nützliche, kreative und innovative Lösungen für vorgegebene Probleme in Form von Hardware, Software oder eines andersartigen Produktes finden. Was hat das mit Kranken- und Altenpflege zu tun? ...

Der TDG-Hackathon stand unter dem Thema „Innovationen in der Pflege – Regional | Digital | Gesund“ und richtete sich an kreative Köpfe aus den Bereichen Medizin, Pflege, Informatik und Design. Sie eint das Streben nach einer menschenwürdigen Digitalisierung der Gesundheitsförderung und der Alten- und Krankenpflege. Die Challanges bestanden aus realen Problemstellungen und Herausforderungen, wie sie in der Pflege heute Alltag sind: 

  • ältere Menschen müssen sich in einer neuen Wohnumgebung einleben und werden von digitalen Kommunikations- und Interaktionsmittel assistiert
  • digitale Wunddokumentation
  • Pflegeunterstützung nach Bedarf
  • Berufsperspektiven im Zeitalter von Pflege 4.0.

Mit Ausdauer und Freude bearbeiteten die interdisziplinären Teams die gestellten Challenges und entwickelten dabei innovative Ideen an der Schnittstelle zwischen Digitalisierung und Gesundheit bzw. Pflege. Dafür standen den Mitstreitern u. a. mit Roboter „Pepper“, den Microsoft Holo-Lenses oder einem 3D-Drucker modernste Technologien zur Verfügung. Die Teams wurden in ihrer Arbeit von professionellen Coaches aus unterschiedlichen Fachbereichen unterstützt.

Das Projekt „Translationsregion für digitalisierte Gesundheitsversorgung“ (TDG), welches im Rahmen des Forschungsprogramms „Wandel durch Innovation in der Region“ (WIR!) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, veranstaltete vom 21. bis 23. September 2018 mit dem tdg.innovate.healthcare-Event den ersten Mitteldeutschen Hackathon zum Thema „Digitalisierung in der Pflege“ in der alten Orthopädie der Universitätsklinik in Halle (Saale). 

Beim TDG Hackathon erhielt die Gesundheits-Challenge "Innovative Kommunikation zwischen Generationen" des Kompetenzzentrums Soziale Innovation Sachsen-Anhalt, mit den Kategorien größter Patientennutzen und beste Geschäftsidee zwei Preise. 

Quelle: Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt, Kompetenzfeld: Forschung und Nachwuchsförderung


0 Kommentare


Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.