Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Save-the-Date: Engagement digital - Bürgerschaftliches Engagement in einer vernetzten Gesellschaft

17. Januar 2018, Veranstaltungen

Mittwoch | 30. Mai 2018 | 10 – 16 Uhr Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina | Halle (Saale)

Die Digitalisierung aller gesellschaftlichen Bereiche verändert auch den Alltag in Verbänden, Vereinen und gemeinwohlorientierten Organisationen. Neue Lösungen für Teamkommunikation, Projektumsetzung oder Zielgruppenansprache sind gefragt und auch die Qualifizierung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen kann eine große Herausforderung bedeuten. Gleichzeitig entstehen neue Engagementformen und Möglichkeiten der Beteiligung. Online-Petitionen, Spendenplattformen oder digitale Projekte der Bürgerwissenschaften eröffnen interessante Räume für Engagement, Partizipation und Demokratielernen. Das Dialogforum „Bürgerschaftliches Engagement in Sachsen-Anhalt“ möchte sich diesen aktuellen Entwicklungen widmen, Denkanstöße bieten und für die Potentiale digitaler Engagementförderung sensibilisieren. Neben Impulsvortrag und Arbeitsforen werden Infostände und Gesprächsinseln zu Austausch und Vernetzung einladen.

Mehr...

Veranstaltungshinweis: Think CROSS – Change MEDIA 2018 | Digital. Culture. Change.

17. Januar 2018, Veranstaltungen

Digitalisierung erfordert und ermöglicht einen Kulturwandel in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. In Zeiten von Big Data, Bots und Robotik werten die einen das als Bedrohung, viele andere als Chance. Sie hat die Medienwelt auf den Kopf gestellt, neue Berufsfelder erschlossen und hilft Wissen auf vielfältige Weise zu erlangen und zu vermitteln. Digitalisierung ermöglicht ein Leben und Arbeiten außerhalb von Großstädten, sie vernetzt bislang antagonistische Bereiche, gibt Medienmachern immer neue Spielräume, aber auch neue Verantwortung und macht Zivilgesellschaft wirkmächtig. 

Daher veranstaltet die Hochschule Magdeburg-Stendal am 16. und 17. Februar 2018 unter der Überschrift "Digital. Culture. Change." dis sechste Think CROSS - Change MEDIA im Forum Gestaltung in Magdeburg.

Weitere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie auf den Internetseiten des Veranstalters: www.crossmedia-konferenz.de/index.php/de/programm-themen-2018.html

Veranstaltungshinweis: Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung – Herausforderung oder Gefahr für Ihr Unternehmen?

10. Januar 2018, Veranstaltungen

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-DSGVO in Kraft, welche sich auch unmittelbar auf das Bundesdatenschutzgesetz auswirkt. Die Referenten Prof. Dr. Sebastian Volkmann und Dirk Krause geben dazu im im Seminar "Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung – Herausforderung oder Gefahr für Ihr Unternehmen?" aus der Seminarreihe Per Anhalter zum Unternehmenserfolg einen Überblick über die wesentlichen Änderungen und den sich daraus ergebenden Handlungsbedarf für die Unternehmen.

Mehr...

Veranstaltungsrückblick: Fachtagung Digitalisierung der Wohlfahrtspflege in Sachsen-Anhalt (LIGA der Freien Wohlfahrtspflege e.V.)

05. Januar 2018, Veranstaltungen, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit, Gesundheit, Medizin und Pflege

Die Fachtagung Digitalisierung der Wohlfahrtspflege in Sachsen-Anhalt fand am 1. Dezember 2017 in Magdeburg statt. Sie wurde durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung gefördert und durch den Verein "LIGA der Freien Wohlfahrtspflege e. V. Sachsen-Anhalt" organisiert und durchgeführt. Themen waren u. A. die Digitalisierung der Altenhilfe, der Behindertenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe sowie die Digitalisierung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Die Tagungsdokumentation finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Tagungsdokumentation: http://www.liga-fw-lsa.de/veranstaltungen/

Aus der Tagespresse (Volksstimme.de): Tullner - Programm für digitales Klassenzimmer gut gestartet

27. Dezember 2017, Aus der Tagespresse, Bildung in der digitalen Welt, Infrastrukturelle Voraussetzungen

Bildungsminister Marco Tullner hat eine positives Fazit des neuen Landesprogramms für digitale Lernhelfer im Klassenzimmer gezogen. Zwölf Projekte wurden seit dem Start unterstütz und dabei worden 1,8 Millionen Euro investiert.

Lesen Sie mehr dazu in einem Artikel der Volksstimme: Artikel auf Volksstimme.de lesen

Pressemitteilung: Landesregierung beschließt Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

19. Dezember 2017, Pressemitteilungen, Kultur und Medien im digitalen Wandel, Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit, Bildung in der digitalen Welt, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Digitale Infrastruktur, Verbraucherschutz, Datenschutz und Informationssicherheit

Die Landesregierung hat am Dienstag bei ihrer Kabinettsitzung in Magdeburg die Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt beschlossen. „Die Agenda ist ehrgeizig, sie ist innovativ – sie ist für uns der zentrale Leitfaden, um unser Land im digitalen Zeitalter modern und zukunftsfest aufzustellen“, erklärte Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann. Nun werde es darum gehen, die in der Agenda beschriebenen Vorhaben schrittweise und zügig umzusetzen. 

Mehr...

Handlungsfeld: Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler

19. Dezember 2017, Bildung in der digitalen Welt, Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler

Die Schulen in unserem Land werden in besonderem Maße durch die Digitalisierung herausgefordert. Ihre zentrale Aufgabe wird in den kommenden Jahren darin bestehen, zu einem selbständigen und mündigen Leben in der digitalen Welt zu befähigen. Im Fokus wird hierbei das Lernen mit und über Medien stehen. Für erfolgreichen Unterricht braucht es eine ganze Reihe von Voraussetzungen und Rahmenbedingungen. Die Länder haben sie bereits gemeinsam im KMK-Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt“ beschrieben.

Mehr...

Handlungsfeld: Gute Arbeit im digitalen Zeitalter

19. Dezember 2017, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Gute Arbeit im digitalen Zeitalter

Eine gute Unternehmenskultur und die menschliche Gestaltung der digitalisierten Arbeitswelt sind für uns unabdingbar für eine erfolgreiche digitale Transformation. Wir wollen unsere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer genauso unterstützen wie unsere Unternehmen, wenn es darum geht, Herausforderungen des digitalen Wandels zu meistern. Schon jetzt zeichnet sich ab: Im Zuge der Digitalisierung werden sich neue Berufsbilder und Arbeitsformen entwickeln. Immer mehr Routine-Tätigkeiten, die bislang Mitarbeiter im Unternehmen verrichten, werden künftig durch digital gesteuerte Technologien ersetzt. Deshalb erwarten wir von unseren Unternehmen, dass sie ihre Mitarbeiter bewusst und von Anfang an in die digitalen Transformationsprozesse einbeziehen und mit ihnen möglichst partnerschaftlich diese Prozesse gestalten.

Mehr...

Handlungsfeld: Digitalisierung von Kunst- und Kulturgut

19. Dezember 2017, Kultur und Medien im digitalen Wandel, Digitalisierung von Kunst und Kulturgut

Museen, Bibliotheken und Archive sind Bewahrer des reichen kulturellen Erbes des Landes Sachsen-Anhalt. Sammlungsbestände von Museen und anderen Kultureinrichtungen in Sachsen-Anhalt, historische Bestände der öffentlichen Archive und Bibliotheken des Landes und der Kommunen werden sukzessive digitalisiert und der Öffentlichkeit für Bildungs- und Forschungszwecke zur Verfügung gestellt. Die Kultureinrichtungen des Landes beteiligen sich dabei an nationalen und internationalen Portalen wie der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).Über die vom Museumsverband Sachsen-Anhalt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Museumsforschung betriebene Online-Plattform museum-digital werden Informationen zu repräsentativen Sammlungsobjekten von Museen auffindbar und durch vielfache Verweise miteinander verknüpft, wodurch der Öffentlichkeit Zusammenhänge veranschaulicht werden. 

Mehr...

Handlungsfeld: Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft im digitalen Zeitalter

19. Dezember 2017, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft

In den kommenden Jahren wollen wir die Chancen des digitalen Wandels nutzen, um die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit unserer Wirtschaft deutlich zu steigern. Wir sind fest davon überzeugt, dass uns dies gerade jetzt in Zeiten größerer technologischer und gesellschaftlicher Umbrüche gelingen kann – wenn wir dazu bereit sind, mutig neue Wege zu beschreiten. Für uns steht hierbei insbesondere die noch engere Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft im Fokus.

Mehr...
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda für 
das Land Sachsen-Anhalt

Banner Digitale Agenda