Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Wettbewerb Stadt.Land.Digital (BMWI)

10. Oktober 2018, Digitales Dorf, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Logo Stadt.Land.Digital

Sie haben eine Idee, wie Ihre Stadt oder Region smarter werden kann? Die Initative Intelligente Vernetzung des BMWi sucht innovative Strategien, Konzepte und Projekte zum Thema Smart Cities und Smart Regions, um den digitalen Wandel in Städten voranzutreiben. Die drei besten Beiträge aus dem Wettbewerb Stadt.Land.Digital (www.oip.netze-neu-nutzen.de) der Open Innovation Plattform erhalten die Möglichkeit, Ihre Projekte auf der Bundeskonferenz "Stadt.Land.Digital" Anfang 2019 in Berlin vorzustellen, sowie eine Smart-City-Reise zu gewinnen.

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: Aktionswoche „Gesundheit stärken!“

08. Oktober 2018, Veranstaltungen, Gesundheit, Medizin und Pflege, Bildung in der digitalen Welt, Kompetenzzentrum Soziale Innovation

Logo ZSH

Vom 12. bis 16. November 2018 richtet das Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt seine erste Aktionswoche im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sachsen-Anhalt sozial und innovativ“ aus. Es ist ein Beitrag zur Umsetzung der Digitalen Agenda des Landes, um im Aktionsfeld Gesundheit die präventiven Instrumente der digitalen Daseinsvorsorge sichtbarer zu machen. Das Thema der Aktionswoche „Gesundheit stärken!“ wird an fünf Tagen in sechs unterschiedlichen Veranstaltungen je in einen spezifischen Kontext gestellt und immer als Diskussionsgrundlage, Aufruf und Inspiration verstanden.

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: Fachtagung "Das Süchtige am Computerspielen - Diagnose, Behandlung, Prävention und Selbsthilfe" am 16.10.2018 im Roncalli-Haus Magdeburg

02. Oktober 2018, Veranstaltungen, Gesundheit, Medizin und Pflege

Seit Juni 2018 gibt es im ICD 11 der WHO die neue Diagnose "Gaming Disorder": diese geht über
stundenlanges Computer‐Spielen hinaus. Vielmehr sind Menschen gemeint, deren Leben durch
die Sucht nachhaltig verändert wird und dies nicht aufgeben können. Im nächsten Schritt sollen
bei der WHO Richtlinien für Behandlungsmöglichkeiten entwickelt werden.
Was bedeutet dies nun für Diagnose, Behandlung und Prävention?

Mehr ...

"Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?" – Plakataktion übermäßige Smartphone-Nutzung

30. September 2018, Digitale Agenda 2018, Medienkompetenz Kinder- und Jugendbildung

PlakataktionMedienpause

Eltern, die sich ständig mit ihrem Smartphone beschäftigen, können sich nicht ihren Kindern widmen. Wie soll da eine für beide Seiten befriedigende Bindung entstehen? Vermissen Kinder Sicherheit, Wärme und Geborgenheit schon in frühen Jahren und welche Folgen hat das für ihr späteres Leben? Mit einer Plakataktion „Medienpause“ macht das Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit zusammen mit der Servicestelle Kinder- und Jugendschutz beim Jugendmedienverband fjp-media auf die Defizite aufmerksam, die durch ständigen Smartphone-Gebrauch entstehen. ...

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: "Zwischen digitaler Demenz und digitaler Intelligenz - Lernen wir besser digital?" am 5. Dezember 2018 in der Volkshochschule Magdeburg

24. September 2018, Veranstaltungen, Bildung in der digitalen Welt

Wie verändern sich Lernprozesse durch digitale Medien? Verbessern sich durch den Einsatz digitaler Lernmedien Lernergebnisse? Wo liegen die Gefahren? Wer profitiert und wer verliert am stärksten durch digitale Bildung? Diesen Fragen geht die Veranstaltung "Zwischen digitaler Demenz und digitaler Intelligenz - Lernen wir besser digital?" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Smart democracy - Gesellschaftspolitische Dimensionen der Digitalisierung der Volkshochschule Magdeburg nach. Die Veranstaltung findet am 5. Dezember 2018 zwischen 17.30 Uhr und 20.30 Uhr in der Städtischen Volkshochschule, Leibnizstr. 23, 39104 Magdeburg im Raum 009 statt. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Volkshochschule Magdeburg https://www.vhs.magdeburg.de/index.php?id=9&kathaupt=11&knr=C5011&kursname=Zwischen-digitaler-Demenz-und-digitaler-Intelligenz-Lernen-wir-besser-digitalEUR.

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: 5. Fachkonferenz Medienkompetenz Sachsen-Anhalt „Alles im Griff!? – Mein digitales Leben zwischen Kontrollverlust und Selbstbestimmung" am 13. November 2018 in Halle (Saale)

24. September 2018, Veranstaltungen, Bildung in der digitalen Welt, Verbraucherschutz, Datenschutz und Informationssicherheit, Medienkompetenz Kinder- und Jugendbildung, Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler, Medienkompetenz der Lehrkräfte

Die Netzwerkstelle Medienkompetenz Sachsen-Anhalt veranstaltet in Kooperation mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz Sachsen-Anhalt und Medienanstalt Sachsen-Anhalt am 13. November in Halle die 5. Fach­konferenz Medienkompetenz Sachsen-Anhalt. Die Veranstaltung wird sich mit den Themen „Big Data, Algorithmisierung und Meinungsbildung“ beschäftigen. Auf der Fachkonferenz möchten wir die Auswirkungen der Digitalisierung für unser Leben reflektieren und Schlussfolgerungen für eine zeitgemäße Medienbildung ziehen.

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: "Was wird aus unseren Arbeitsplätzen? - Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt" am 28. November 2018 in der Volkshochschule Magdeburg

23. September 2018, Veranstaltungen, Gute Arbeit im digitalen Zeitalter, Digitale Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung

2013 sorgte eine Studie für Wirbel, die den Wegfall von über 40 Prozent der derzeitigen Berufe vorhersagt - viele befürchten einen enormen Anstieg der Arbeitslosigkeit durch die Digitalisierung. Alles halb so wild, argumentieren andere, denn es werden neue Berufe entstehen. Und nicht nur das: die Digitalisierung wird uns von monotonen Tätigkeiten befreien und den Weg ebnen für kreatives Arbeiten.

Im Gespräch mit der Soziologin Sabine Pfeiffer wird versucht diese Prognosen einzuordnen. Denn jede dieser Annahmen erfordert andere politische Gestaltung: Wird die soziale Absicherung weiter funktionierenoder brauchen wir ein Grundeinkommen? Passen unsere Arbeitszeitmodelle noch? Muss unser Begriff von Arbeit und Sinn neu definiert werden? Welche neuen Kompetenzen brauchen wir selber?

Mehr ...

Pressemitteilung: Beratungsförderung für KMU vereinfacht und erhöht

23. September 2018, Pressemitteilungen, Beratungshilfeprogramm, Digitale Agenda 2018

Logo Beratungshilfeprogramm

Höhere Zuschüsse, weniger Verwaltungsaufwand und flexiblere Förderinhalte – das sind die Kernpunkte der runderneuerten Richtlinie zur Beratungshilfe, die jetzt in Kraft getreten ist. Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) heißt das: Sie können sich externe Beratungsleistungen zu wichtigen Themen wie Digitalisierung, Personalmanagement, Innovationspotenzial oder Erschließung von Auslandsmärkten ab sofort noch leichter und zu verbesserten Konditionen fördern lassen. ...

Mehr ...

Veranstaltungshinweis: "Gesellschaft 4.0: Ohne Bildung keine Digitalisierung!?" am 27. September 2018 in Magdeburg

20. September 2018, Veranstaltungen, Bildung in der digitalen Welt

Der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft veranstaltet am 27. September 2018 ab 13.00 Uhr das 8. Mittelstandsforum in den Räumlichkeiten des VDTC des Fraunhofer IFF (Joseph-von-Fraunhofer-Straße, 39106 Magdeburg) zu der Interessierte recht herzlich willkommen sind. 

Für die Veranstaltung stehen noch Plätze zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu  sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie im Internet unter www.bvmw.de/magdeburg/

Forschungsprojekt ‚MobilitätsHub‘ erfolgreich abgeschlossen!

14. September 2018, Digitale Agenda 2018, Intelligente Verkehrssysteme

Smartphone in Hand

Unter Federführung der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) haben fünf Mobilitäts- sowie drei Industrie- und Forschungspartner von Anfang 2017 bis September 2018 an App-Hintergrundsystemen gearbeitet, die den Menschen im Raum Mitteldeutschland einen vereinfachten digitalen Zugang zur Nutzung der verschiedenen Mobilitätsangebote bieten. ...

Mehr ...
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda - Download

Download Digitale Agenda
Banner So geht Digitalisierung in Sachsen-Anhalt