Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Förderung: Wifi4EU-Registrierung eröffnet!

12. April 2018, Förderung, Öffentliches WLAN, Digitale Infrastruktur

Die WiFi4EU-Förderung ist angelaufen! Die nächste Ausschreibung zur Einreichung von Projektvorschlägen ergeht am 15.05.2018. Der WiFi4EU-Gutschein hat einen Wert von 15 000 Euro je Gemeinde. Die Empfängergemeinden wählen die Zentren des öffentlichen Lebens selbst, in denen die Wifi-Hotspots installiert werden.

Liste zugelassener Einrichtungen ...    www.wifi4eu.eu...   FAQ(eu) ...

Wissenswert: XZuFi-Standard durch ITZ-Bund zertifiziert

11. April 2018, Gute Praxis, Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister, Offenes Verwaltungshandeln, Partizipation und Kommunikation zwischen Bürgern, Unternehmen und Verwaltung

Die XÖV-Zertifizierungsstelle beim Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) hat die XÖV-Konformität von XZuFi zertifiziert. XZufi bildet im Kontext des Onlinezugangsgesetzes (OZG) eine wichtige Säule und standardisiert den von Produkt und Hersteller unabhängigen Austausch von Informationen unter anderem zu Verwaltungsdienstleistungen, Formularen und Organisationen. Die TELEPORT GmbH unterstützt als Dienstleister die Entwicklung und Fortschreibung von XZufi. Daher kann das Landesportal Sachsen-Anhalt höchstmöglich von dieser Expertise profitieren, denn die TELEPORT GmbH ist der zugleich der wichtigste Dienstleister für die Internetdienste des Landes (www.sachsen-anhalt.de, Service & Dienste).

Pressemitteilung: Online-Befragung Wie leben Jugendliche und was wünschen sie sich?

26. März 2018, Pressemitteilungen, Partizipation und Kommunikation zwischen Bürgern, Unternehmen und Verwaltung, Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister

Für den neuen Kinder- und Jugendbericht möchte die Landesregierung wissen, wie Jugendliche in Sachsen-Anhalt denken und wie sie leben. Erstmals haben alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 12 bis 27 Jahren die Möglichkeit, der Landesregierung im Rahmen einer groß angelegten Online-Befragung ihre Lebenssituation, ihre Wünsche und Vorstellungen auch hinsichtlich ihrer Zukunft mitzuteilen: www.ogy.de/KJB

Mehr ...

Pressemitteilung: Digitale Agenda der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder

26. März 2018, Pressemitteilungen, Offenes Verwaltungshandeln, Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister

Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder haben vereinbart, eine gemeinsame Digitale Agenda für den Statistischen Verbund zu erarbeiten. Wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mitteilt, soll so die digitale Transformation gemeinsam in der amtlichen Statistik weiter vorangetrieben werden, um für die Nutzerinnen und Nutzer auch in Zukunft hochwertige statistische Informationen schnell und bedarfsgerecht bereit zu stellen.

Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt ...

Digitalisierungsbeirat für das Land Sachsen-Anhalt startet 2018

22. März 2018, Digitalisierungsbeirat, Digitale Agenda 2018, Digitale Agenda

Digitalisierungsbeirat

Der Digitalisierungsbeirat setzt sich aus erfahrenen Expertinnen und Experten zusammen, die verschiedene Lebensbereiche unserer Gesellschaft repräsentieren. Er berät den Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung in vielen Fragen der Digitalpolitik sowie in Fragen der Fortschreibung der Digitalen Agenda (Anlage 3). Im Jahr 2018 tagte der Digitalisierungsbeirat am 18. Juni und am 15. Oktober. ...

Mehr ...

Pressemitteilung: Öffentliche Vorstellung der „Digitalen Agenda“ mit Ministerpräsident Haseloff Willingmann beruft Digitalisierungs-Beirat: „Frisches Know-how für den digitalen Wandel“

12. März 2018, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Armin Willingmann, Thomas Wünsch

„Der Wandel liegt den Sachsen-Anhaltern im Blut. Ob Reformation, Bauhaus oder zuletzt die wirtschaftlichen Erfolge nach der Wende – modern zu denken und Zukunft zu wagen, hat in unserer Region immer einen festen Platz gehabt. Daher werden wir in Sachsen-Anhalt auch den digitalen Wandel meistern. Den Fahrplan dafür haben wir Ende 2017 mit der ‚Digitalen Agenda‘ abgesteckt; jetzt geht es darum, diese Digital-Strategie mit Leben zu füllen.“ Das sagte Minister Prof. Dr. Armin Willingmann am 12. März 2018 der öffentlichen Vorstellung der „Digitalen Agenda“ in Magdeburg. ...

Mehr ...

Premiere des neuen Netzwerkportals INKA+

23. Februar 2018, Digitale Agenda 2018, -Cross innovation, Pressemitteilungen, Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft

Eröffnung Bühne

Premiere des neuen Netzwerkportals INKA+: Rund 180 Interessierte – darunter auch Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, und Götz Ulrich, Landrat des Burgenlandkreises – haben sich dafür am 21. Februar 2018 im Capitol Theater in Zeitz eingefunden. Das Portal wurde eigens für den Burgenlandkreis entwickelt. Erarbeitet wird die interaktive Karte von einem Netzwerk aus Unternehmen bzw. Selbständigen, die eine Förderung im Rahmen des Programms Cross Innovation erhalten. ...

Mehr ...

Veranstaltungsrückblick: Think CROSS – Change MEDIA 2018 | Digital. Culture. Change.

17. Februar 2018, Veranstaltungen

Digitalisierung erfordert und ermöglicht einen Kulturwandel in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. In Zeiten von Big Data, Bots und Robotik werten die einen das als Bedrohung, viele andere als Chance. Sie hat die Medienwelt auf den Kopf gestellt, neue Berufsfelder erschlossen und hilft Wissen auf vielfältige Weise zu erlangen und zu vermitteln. Digitalisierung ermöglicht ein Leben und Arbeiten außerhalb von Großstädten, sie vernetzt bislang antagonistische Bereiche, gibt Medienmachern immer neue Spielräume, aber auch neue Verantwortung und macht Zivilgesellschaft wirkmächtig. 

Daher veranstaltet die Hochschule Magdeburg-Stendal am 16. und 17. Februar 2018 unter der Überschrift "Digital. Culture. Change." dis sechste Think CROSS - Change MEDIA im Forum Gestaltung in Magdeburg.

Weitere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie auf den Internetseiten des Veranstalters: www.crossmedia-konferenz.de/index.php/de/programm-themen-2018.html

Veranstaltungsrückblick: Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung – Herausforderung oder Gefahr für Ihr Unternehmen?

08. Februar 2018, Veranstaltungen

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-DSGVO in Kraft, welche sich auch unmittelbar auf das Bundesdatenschutzgesetz auswirkt. Die Referenten Prof. Dr. Sebastian Volkmann und Dirk Krause geben dazu im im Seminar "Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung – Herausforderung oder Gefahr für Ihr Unternehmen?" aus der Seminarreihe Per Anhalter zum Unternehmenserfolg einen Überblick über die wesentlichen Änderungen und den sich daraus ergebenden Handlungsbedarf für die Unternehmen.

Mehr ...
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda - Download

Download Digitale Agenda
Banner So geht Digitalisierung in Sachsen-Anhalt