Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Gefiltert nach Kategorie Pressemitteilungen Filter zurücksetzen

Pressemitteilung: Land und Bund fördern Breitbandausbau mit 1,16 Mio. Euro - Schnelles Internet für Hohe Börde

29. Juni 2017, Pressemitteilungen, Digitale Infrastruktur, Breitbandausbau (Digitale Agenda)

Sachsen-Anhalt stärkt die Infrastruktur für die digitale Zukunft: Staatssekretär Thomas Wünsch und Bürgermeisterin Steffi Trittel haben heute in der Gemeinde Hohe Börde (Landkreis Börde) den Ersten Spatenstich für den vom Land geförderten Breitbandausbau gesetzt.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Land fördert Breitbandausbau mit rund 1,38 Mio. Euro - Schnelles Internet für Haldensleben

27. Juni 2017, Digitale Infrastruktur, Breitbandausbau (Digitale Agenda), Pressemitteilungen

Sachsen-Anhalt treibt die digitale Zukunft voran: Staatssekretär Thomas Wünsch und die stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Wendler haben heute in Haldensleben (Landkreis Börde) den Ersten Spatenstich für den vom Land geförderten Breitbandausbau gesetzt. Im Auftrag der Stadt wird die Deutsche Telekom, die sich in einem EU-weiten Auswahlverfahren durchgesetzt hat, Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in den bisher noch unterversorgten Bereichen der Kernstadt sowie in den Ortsteilen Benitz, Hütten, Satuelle und Uthmöden an das schnelle Internet (mind. 50 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit) anschließen.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Breitbandausbau - Minister überreicht Förderbescheide aus zwei EU-Fonds - 10 Mio. Euro für Burgenlandkreis

15. Juni 2017, Digitale Infrastruktur, Breitbandausbau (Digitale Agenda), Pressemitteilungen

Sachsen-Anhalt treibt den Breitbandausbau voran: Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat heute zwei Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt knapp 10 Millionen Euro aus EU-Mitteln des Landes an den Landrat des Burgenlandkreises, Götz Ulrich, überreicht. Mithilfe der Förderung wird der Kreis Privathaushalte und öffentliche Einrichtungen in unterversorgten Städten und Gemeinden mit mindestens 50 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit anschließen. Unternehmen in Gewerbegebieten erhalten sogar 100 Mbit/s Up- und Download.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Wünsch begrüßt angekündigte EU-Förderung für WLAN in Kommunen: "Millionenspritze"

07. Juni 2017, Digitale Infrastruktur, Öffentliches WLAN, Pressemitteilungen

Anlässlich seines heutigen Besuchs in Brüssel hat Staatssekretär Thomas Wünsch die kürzlich erzielte politische Einigung zur WLAN-Initiative "Wifi4EU" der EU-Kommission begrüßt. Wünsch sprach über die Initiative mit Vertretern der zuständigen Generaldirektion "Connect". Mit "Wifi4EU" soll ein mit 120 Millionen Euro ausgestattetes Gutschein-System geschaffen werden, damit Kommunen in der EU in öffentlichen Gebäuden und deren Umfeld sowie in Gesundheitszentren oder Parks freie WLAN-Zugänge anbieten können.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Veranstaltung legt Fokus auf Digitalisierung der Arbeitswelt

31. Mai 2017, Pressemitteilungen, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Gute Arbeit im digitalen Zeitalter, Digitalisierung von Unternehmen

Trotz veränderter Anforderungen an Arbeitswelt, Arbeitsnormen und Arbeitsbedingungen durch die Digitalisierung müssen Arbeits- und Verbraucherschutz gewährleistet bleiben. Das hat Sachsen-Anhalts Sozialministerin Petra Grimm-Benne bei einer Fachveranstaltung im Rahmen der Digitalen Agenda Sachsen-Anhalt in Dessau-Roßlau herausgestrichen. Es gelte die Chancen der Arbeit 4.0 zu nutzen, „ohne alles dem digitalen Wandel zu opfern“, sagte sie.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Neue Publikation „Wirtschaft und Wissenschaft 4.0“ vorgestellt

23. Mai 2017, Pressemitteilungen, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Digitalisierung von Unternehmen, Stärkung der IT-Wirtschaft, Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft

Staatssekretär Thomas Wünsch und der Geschäftsführer der Teleport GmbH, Marco Langhof, haben heute bei einem Pressegespräch die neue Publikation „Wirtschaft und Wissenschaft 4.0“ vorgestellt. Das 40 Seiten starke Papier fasst zehn relevante Handlungsfelder einer innovativen und zukunftsfähigen Wirtschaft 4.0 in Sachsen-Anhalt zusammen. Es stellt einen wichtigen Wegbegleiter der Digitalisierung für die Unternehmen dar, bietet einen Überblick über bereits bestehende und künftige Unterstützungsangebote des Landes und definiert wichtige Ziele.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Minister setzen sich für mehr Kita-Qualität und offensive Fachkräftegewinnung ein

19. Mai 2017, Pressemitteilungen, Bildung in der digitalen Welt, Gute Arbeit im digitalen Zeitalter, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Mehr Qualität in der Kindertagesbetreuung, eine offensive Fachkräftegewinnung für das Berufsfeld Erzieherin und Erzieher sowie der weitere Fahrplan zur Verstetigung des Bundesengagements im Bereich Frühe Hilfen im Kinderschutz waren Themen auf der Jugend- und Familienministerkonferenz am 18. und 19. Mai 2017 in Quedlinburg. Zudem erörterte die Konferenz Chancen und Risiken der Digitalisierung für das Zusammenlesen in Familie  und unterstrichen die Bedeutung eines nationalen Gesundheitsziels rund um die Geburt.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Digitalisierung Thema beim Treffen der Behindertenbeauftragen von Bund und Ländern

18. Mai 2017, Pressemitteilungen, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Die Beauftragten des Bundes und der Länder für die Belange der Menschen mit Behinderung kommen heute zu einem zweitägigen Arbeitstreffen im Magdeburger Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration zusammen. Schwerpunktthema ist die Auswirkung der Digitalisierung auf die Arbeits- und Lebenswelt von Menschen mit Behinderungen.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilungen: 24 großflächige WLAN-Standorte für Wittenberg / 570.000 Euro vom Land - LutherWLAN gestartet

18. Mai 2017, Pressemitteilungen, Digitale Infrastruktur, Öffentliches WLAN

Das LutherWLAN steht ab heute in der Lutherstadt Wittenberg kostenfrei und ohne Anmeldung zur Verfügung. Einzelheiten des technisch anspruchsvollen Projektes stellten Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann und der Oberbürgermeister der Lutherstadt Wittenberg, Torsten Zugehör, heute bei einer Pressekonferenz in Wittenberg vor. Willingmann: „Gerade vor dem Hintergrund von Kirchentag und Reformationsjubiläums in Wittenberg freut es mich außerordentlich, dass ab sofort das LutherWLAN frei zugänglich zur Verfügung gestellt werden kann.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Land investiert 280.000 Euro für LutherWLAN in Reformationsstätten

18. Mai 2017, Digitale Infrastruktur, Öffentliches WLAN, Pressemitteilungen, Digitalisierung der Tourismuswirtschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0

In den Reformationsstätten der Lutherstädte Eisleben und Mansfeld sowie in Stolberg und Allstedt steht allen Touristen seit heute das kostenfreie LutherWLAN zur Verfügung.  Wirtschaftsstaatssekretär Thomas Wünsch, die Oberbürgermeisterin der Lutherstadt Eisleben, Jutta Fischer, und die Landrätin des Landkreises Mansfeld-Südharz, Dr. Angelika Klein, präsentierten das Digitalprojekt der Öffentlichkeit.

Link zur Pressemitteilung

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda - Download

Download Digitale Agenda
Banner So geht Digitalisierung in Sachsen-Anhalt