Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Gefiltert nach Kategorie Stärkung der IT-Wirtschaft Filter zurücksetzen

Wirtschaftsministerium erweitert Förderung: Kleine und mittlere Unternehmen können verstärkt in digitale Produkte und Geschäftsmodelle investieren

06. November 2018, Digitale Agenda 2018, Digital Innovation, Digital Creativity, Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Magdeburg, Digitalisierung von Unternehmen, Stärkung der IT-Wirtschaft

Pressegespräch

Ab November 2018 stehen in Sachsen-Anhalt gut 14 Mio. Euro zusätzlich für die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zur Verfügung. Das Förderprogramm „Sachsen-Anhalt DIGITAL“ wird dafür mit Unterstützung von EU-Mitteln neu aufgelegt. Es besteht aus zwei Bausteinen: der erweiterten Richtlinie „Digital Creativity“ und der völlig neuen Richtlinie „Digital Innovation“. 

Mehr ...

Pressemitteilung: Minister verleiht Unternehmerpreis an IT-Unternehmen aus Merseburg - „AURA“ für emtas GmbH / Willingmann: „Wegweisende Technologie für Industrie 4.0“

18. Oktober 2017, Pressemitteilungen, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Stärkung der IT-Wirtschaft

„Wir würdigen mit der Preisverleihung an die emtas GmbH nicht nur deren herausragende Hightech-Produkte, sondern auch ihr globales unternehmerisches Wirken“, erklärte Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann heute in Merseburg. „Das Unternehmen steht mit seinen Technologien wegweisend für die Industrie 4.0 und damit stellvertretend für die Leistungsfähigkeit kleiner und mittelständischer Firmen, die auch außenwirtschaftlich als besonders erfolgreich wahrgenommen werden“, würdigte Willingmann die Geschäftsführer des Preisträgers. „Deswegen freue ich mich, dass ich die ‚AURA‘ an sie übergeben darf“, bekräftigte der Minister.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Erfolgreicher Antrag beim Bund – 3,6 Mio. Euro Förderung bis 2020 - Kompetenzzentrum „Mittelstand 4.0“ eröffnet / Ude: „Meilenstein auf Weg in digitale Zukunft“

29. August 2017, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Pressemitteilungen, Stärkung der IT-Wirtschaft, Digitalisierung von Unternehmen, Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Magdeburg

Wie kommt die Digitalisierung in kleine und mittlere Unternehmen? Antworten auf diese Frage gibt es von nun an auch in Magdeburg: Staatssekretär Dr. Jürgen Ude und Staatssekretärin Iris Gleicke aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie haben heute das neue Kompetenzzentrum „Mittelstand 4.0“ offiziell eröffnet. Es soll das Thema Digitalisierung in die heimische Wirtschaft tragen und den Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Ein Konsortium aus fünf Einrichtungen aus Wissenschaft und Forschung hatte sich mit Unterstützung des Landes erfolgreich um das Kompetenzzentrum beworben – es wird bis Ende Juli 2020 mit insgesamt 3,6 Millionen Euro vom Bund gefördert.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Neue Publikation „Wirtschaft und Wissenschaft 4.0“ vorgestellt

23. Mai 2017, Pressemitteilungen, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Digitalisierung von Unternehmen, Stärkung der IT-Wirtschaft, Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft

Staatssekretär Thomas Wünsch und der Geschäftsführer der Teleport GmbH, Marco Langhof, haben heute bei einem Pressegespräch die neue Publikation „Wirtschaft und Wissenschaft 4.0“ vorgestellt. Das 40 Seiten starke Papier fasst zehn relevante Handlungsfelder einer innovativen und zukunftsfähigen Wirtschaft 4.0 in Sachsen-Anhalt zusammen. Es stellt einen wichtigen Wegbegleiter der Digitalisierung für die Unternehmen dar, bietet einen Überblick über bereits bestehende und künftige Unterstützungsangebote des Landes und definiert wichtige Ziele.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Minister zeichnet IT-Spezialisten mit Unternehmerpreis aus - „AURA“ für Alfahosting GmbH

25. Januar 2017, Pressemitteilungen, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Digitalisierung von Unternehmen, Stärkung der IT-Wirtschaft

Pressemitteilung: Minister zeichnet IT-Spezialisten mit Unternehmerpreis aus - „AURA“ für Alfahosting GmbH

Dass die 13 durchaus eine Glückszahl sein kann, zeigte sich heute für die Alfahosting GmbH. Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann zeichnete den IT-Spezialisten aus Halle als 13. Unternehmen mit dem Preis „AURA“ aus. Die Alfahosting GmbH wurde 1999 gegründet und hat derzeit 45 Beschäftigte. Das Unternehmen bietet zahlreiche Dienstleistungen rund um das Internet an, etwa Webspace-Pakete, Baukästen für Homepages und Serverkapazitäten. Mit mehr als 150 Millionen Webserver-Anfragen, zwei Millionen verarbeiteten E-Mails pro Tag, 200.000 Kunden-verträgen und 6,5 Millionen Euro Umsatz gehört die Alfahosting GmbH zu den TOP 7 der Webhosting-Unternehmen in Deutschland.

Link zur Pressemitteilung

Publikation: Regionale Innovationsstrategie des Landes Sachsen-Anhalt 2014-2020 (RIS)

06. November 2014, Publikationen, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Digitalisierung von Unternehmen, Stärkung der IT-Wirtschaft, Innovation durch Vernetzung

Sachsen-Anhalt hat großes Potenzial, um sich in zentralen Zukunftsmärkten als innovativer Forschungs-, Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort in der Mitte Europas zu etablieren. Dieses Potenzial zu heben, steht im Mittelpunkt der Regionalen Innovationsstrategie des Landes Sachsen-Anhalt 2014-2020.

Mehr erfahren

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda - Download

Download Digitale Agenda
Banner So geht Digitalisierung in Sachsen-Anhalt