Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Gefiltert nach Kategorie Stabile Mobilfunkabdeckung Filter zurücksetzen

Pressemitteilung: Staatssekretär Wünsch: „Ländlicher Raum darf beim 5G-Ausbau nicht abgehängt werden."

26. November 2018, Pressemitteilungen, Stabile Mobilfunkabdeckung

Der Beirat bei der Bundesnetzagentur hat am Montag in Berlin mit großer Mehrheit sein Benehmen mit den Vergabe- und Auktionsregeln für die erste 5G-Frequenzversteigerung erklärt. „Der nun vorliegende Beschlussentwurf weist Verbesserungen gegenüber dem ursprünglichen Konsultationsentwurf auf“, erklärte Staatssekretär Thomas Wünsch nach der Beiratssitzung. „Ich hätte mir allerdings noch mehr erhofft.“ 

Zur gesamten Pressemitteilung

Veranstaltungsrückblick: Workshop „Digitale Infrastrukturen“

16. März 2017, Veranstaltungen, Digitale Infrastruktur, Öffentliches WLAN, Breitbandausbau (Digitale Agenda), Integrierte Infrastrukturentwicklung, Stabile Mobilfunkabdeckung

Glasfaser (schematisch)

Die Digitalisierung ist Bestandteil des Regierungsprogramms in Sachsen-Anhalt. Mit dem öffentlichen Diskurs zur „Digitalen Agenda“ kam sie nun richtig in Fahrt. Nach einer Auftaktveranstaltung am 8. Februar 2017 in Magdeburg trafen sich am 16. März 2017 circa 200 Fachleute und Aussteller in der Hochschule Harz in Wernigerode, um sich in einem ersten Fachworkshop über „Digitale Infrastrukturen“ zum Status quo zu informieren und über weitere Fragen rund um Breitbandausbau und -nutzung zu diskutieren.Fazit der Diskussionen in Wernigerode:Es steckt viel kreatives Potenzial für diesen Prozess in Sachsen-Anhalt.

Mehr erfahren

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda - Download

Download Digitale Agenda
Banner So geht Digitalisierung in Sachsen-Anhalt