Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Gefiltert nach Kategorie Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit Filter zurücksetzen

BMWI: Wettbewerb Stadt.Land.Digital

16. Oktober 2018, Digitales Dorf, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Logo Stadt.Land.Digital

Sie haben eine Idee, wie Ihre Stadt oder Region smarter werden kann? Die Initative Intelligente Vernetzung des BMWi sucht innovative Strategien, Konzepte und Projekte zum Thema Smart Cities und Smart Regions, um den digitalen Wandel in Städten voranzutreiben. Die drei besten Beiträge aus dem Wettbewerb Stadt.Land.Digital (www.oip.netze-neu-nutzen.de) der Open Innovation Plattform erhalten die Möglichkeit, Ihre Projekte auf der Bundeskonferenz "Stadt.Land.Digital" Anfang 2019 in Berlin vorzustellen, sowie eine Smart-City-Reise zu gewinnen.

Mehr ...

Förderung: Ladeinfrastruktur

13. April 2018, Förderung, Intelligente Verkehrssysteme, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Elektromobilität kann einen bedeutenden Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten, besonders dann, wenn Elektromobilität mit der Energiewende verknüpft und mit Strom aus erneuerbaren Energien gespeist wird. Ziel des Förderprogrammes ist es, den Aufwuchs an Ladeinfrastruktur im Land Sachsen-Anhalt voranzutreiben und die Umsetzung des Ladeinfrastrukturkonzeptes zu fördern. Den ersten Förderaufruf finden Sie im Downloadbereich der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH. [zum Förderprogramm (NASA GmbH) ...]

Pressemitteilung: Land fördert Errichtung öffentlicher E-Ladesäulen

13. April 2018, Pressemitteilungen, Intelligente Verkehrssysteme, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

In Sachsen-Anhalt können ab Montag Förderanträge für die Errichtung öffentlicher E-Ladesäulen gestellt werden. Mit ihrer Veröffentlichung im Ministerialblatt seien die Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Sachsen-Anhalt nunmehr in Kraft, erklärte Verkehrsminister Thomas Webel heute in Magdeburg.

Mehr ...

Veranstaltungsrückblick: Fachtagung Digitalisierung der Wohlfahrtspflege in Sachsen-Anhalt (LIGA der Freien Wohlfahrtspflege e.V.)

05. Januar 2018, Veranstaltungen, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit, Gesundheit, Medizin und Pflege

Die Fachtagung Digitalisierung der Wohlfahrtspflege in Sachsen-Anhalt fand am 1. Dezember 2017 in Magdeburg statt. Sie wurde durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung gefördert und durch den Verein "LIGA der Freien Wohlfahrtspflege e. V. Sachsen-Anhalt" organisiert und durchgeführt. Themen waren u. A. die Digitalisierung der Altenhilfe, der Behindertenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe sowie die Digitalisierung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Die Tagungsdokumentation finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Tagungsdokumentation: http://www.liga-fw-lsa.de/veranstaltungen/

Pressemitteilung: Landesregierung beschließt Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

19. Dezember 2017, Pressemitteilungen, Kultur und Medien im digitalen Wandel, Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit, Bildung in der digitalen Welt, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Digitale Infrastruktur, Verbraucherschutz, Datenschutz und Informationssicherheit

Die wichtigsten strategischen Ziele finden sich in einem Zehn-Punkte-Plan wieder, der der Agenda vorangestellt ist. Vorgesehen ist etwa der flächendeckende Glasfaserausbau bis zum Jahr 2030, der Aufbau von Netzwerken und Kompetenzzentren für Unternehmen, die arbeitnehmerfreundliche Gestaltung der digitalen Arbeitswelt, die digitale Transformation von Schulen und Hochschulen, der Aufbau intelligenter Verkehrssysteme und die Fortentwicklung der öffentlichen Verwaltung zum digitalen Dienstleister.

Um die Vorhaben der Digitalen Agenda zu verwirklichen, sind im Land erhebliche Investitionen erforderlich. Allein bis zum Ende der Legislaturperiode im Jahr 2021 wird das Land nach einer ersten Schätzung rund 600 Millionen Euro aufwenden müssen, etwa 300 Millionen Euro werden allein in den Breitbandausbau fließen. 460 Millionen Euro sind bereits durch den Landeshaushalt sowie durch Mittel des Bundes und der EU abgedeckt. Dementsprechend bleibt eine Lücke von 140 Millionen Euro, die noch geschlossen werden muss. Willingmann ist jedoch optimistisch: „Es handelt sich hier um essentielle Investitionen der Daseinsvorsorge und der Zukunftssicherung unseres Landes. Gemeinsam mit Bund und EU muss uns deren Finanzierung gelingen.“

Mehr ...

Pressemitteilung: Ministerpräsident Haseloff: Landkreise sind wichtige Partner der Digitalisierung!

15. September 2017, Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister, Pressemitteilungen, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat auf der 30. Landkreisversammlung in Blankenburg die Bedeutung der Landkreise für die Digitalisierung hervorgehoben. Die Digitalisierung sei in den kommenden Jahren eine entscheidende Frage für die Steigerung der Leistungsfähigkeit auch der Kreisverwaltungen, sagte er in seiner Rede.

Link zur Pressemitteilung

Veranstaltungsrückblick: Die 8 Workshops der Digitalen Agenda - kompakt

28. Juli 2017, Digitale Infrastruktur, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0, Veranstaltungen, Bildung in der digitalen Welt, Kultur und Medien im digitalen Wandel, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit, Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister, Verbraucherschutz, Datenschutz und Informationssicherheit

8 Workshops (schematisch)

Wie kann Sachsen-Anhalt die Digitalisierung mitgestalten? Wo liegen Chancen und Risiken? Diese und viele weitere Fragen standen im Mittelpunkt der 8 Workshops auf dem Weg zu einer Digitalen Agenda für das Land Sachsen-Anhalt. Die Vorträge, Interviews und Tagungsdokumentationen der 8 Workshops 2017 sind nun kompakt auf einer Seiter zusammengefasst.

Mehr erfahren

Veranstaltungsrückblick: Workshop „Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit“

14. Juni 2017, Veranstaltungen, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Schema mit Digitalisierungsthemen

Am 14.06.2017 trafen sich in Stendal in der Altmark rund 100 Stakeholder aus Politik, Wissenschaft und Kommunen, um darüber zu diskutieren, wie die Digitalisierung gezielt Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit ländlicher Räume unterstützen kann. Sie folgten dabei einer Einladung der Ministerien für Landesentwicklung und Verkehr, Umwelt, Landwirtschaft und Energie sowie Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung in die viert größte Stadt im ländlich geprägten Norden Sachsen-Anhalts.

Mehr erfahren

Pressemitteilung: Minister setzen sich für mehr Kita-Qualität und offensive Fachkräftegewinnung ein

19. Mai 2017, Pressemitteilungen, Bildung in der digitalen Welt, Gute Arbeit im digitalen Zeitalter, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Mehr Qualität in der Kindertagesbetreuung, eine offensive Fachkräftegewinnung für das Berufsfeld Erzieherin und Erzieher sowie der weitere Fahrplan zur Verstetigung des Bundesengagements im Bereich Frühe Hilfen im Kinderschutz waren Themen auf der Jugend- und Familienministerkonferenz am 18. und 19. Mai 2017 in Quedlinburg. Zudem erörterte die Konferenz Chancen und Risiken der Digitalisierung für das Zusammenlesen in Familie  und unterstrichen die Bedeutung eines nationalen Gesundheitsziels rund um die Geburt.

Link zur Pressemitteilung

Pressemitteilung: Digitalisierung Thema beim Treffen der Behindertenbeauftragen von Bund und Ländern

18. Mai 2017, Pressemitteilungen, Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit

Die Beauftragten des Bundes und der Länder für die Belange der Menschen mit Behinderung kommen heute zu einem zweitägigen Arbeitstreffen im Magdeburger Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration zusammen. Schwerpunktthema ist die Auswirkung der Digitalisierung auf die Arbeits- und Lebenswelt von Menschen mit Behinderungen.

Link zur Pressemitteilung