Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Pressemitteilung: Bildungsstaatssekretärin eröffnet Workshop „Schule in der digitalen Welt“ im Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA)

13. Juni 2017 - Bildung in der digitalen Welt

Bildungsstaatssekretärin Edwina Koch-Kupfer unterstreicht zur Eröffnung des Workshops „Schule in der digitalen Welt – Ist-Stand und Perspektive in Sachsen-Anhalt“ die Bedeutung der Digitalisierung für die Schulen des Landes. Dabei sei Medienkompetenz Bildungsauftrag und Voraussetzung für gelingende Lebensgestaltung sowie gesellschaftliche Teilhabe. „Die einzelnen Initiativen zusammenzuführen, konzeptionelle und technische Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass Bildung für die digitale Welt gelingt, ist eine der großen Herausforderungen der kommenden Jahre – und Gegenstand unseres Workshops“, so Koch-Kupfer heute im Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA) in Halle (Saale).

Link zur Pressemitteilung


0 Kommentare

 

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda - Download

Download Digitale Agenda
Banner So geht Digitalisierung in Sachsen-Anhalt