Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Pressemitteilung: Wünsch begrüßt angekündigte EU-Förderung für WLAN in Kommunen: "Millionenspritze"

07. Juni 2017 - Digitale Infrastruktur, Öffentliches WLAN, Pressemitteilungen

Anlässlich seines heutigen Besuchs in Brüssel hat Staatssekretär Thomas Wünsch die kürzlich erzielte politische Einigung zur WLAN-Initiative "Wifi4EU" der EU-Kommission begrüßt. Wünsch sprach über die Initiative mit Vertretern der zuständigen Generaldirektion "Connect". Mit "Wifi4EU" soll ein mit 120 Millionen Euro ausgestattetes Gutschein-System geschaffen werden, damit Kommunen in der EU in öffentlichen Gebäuden und deren Umfeld sowie in Gesundheitszentren oder Parks freie WLAN-Zugänge anbieten können.

Link zur Pressemitteilung


0 Kommentare

 

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda - Download

Download Digitale Agenda
Banner So geht Digitalisierung in Sachsen-Anhalt