Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Pressemitteilung: Land investiert 280.000 Euro für LutherWLAN in Reformationsstätten

18. Mai 2017 - Digitale Infrastruktur, Öffentliches WLAN, Pressemitteilungen, Digitalisierung der Tourismuswirtschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeit 4.0

In den Reformationsstätten der Lutherstädte Eisleben und Mansfeld sowie in Stolberg und Allstedt steht allen Touristen seit heute das kostenfreie LutherWLAN zur Verfügung.  Wirtschaftsstaatssekretär Thomas Wünsch, die Oberbürgermeisterin der Lutherstadt Eisleben, Jutta Fischer, und die Landrätin des Landkreises Mansfeld-Südharz, Dr. Angelika Klein, präsentierten das Digitalprojekt der Öffentlichkeit.

Link zur Pressemitteilung


0 Kommentare

 

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda - Download

Download Digitale Agenda
Banner So geht Digitalisierung in Sachsen-Anhalt