Tagungsdokumentation Workshop "Wirtschaft 4.0", 24. Mai 2017

Fraunhofer IFF VDTC

Die Digitalisierung verändert nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Wirtschaft grundlegend. Wie Sachsen-Anhalts Wirtschaft dafür aufgestellt ist und wohin die Reise gehen muss, war Thema des Workshops „Wirtschaft 4.0“. Die experimentelle Fabrik des Fraunhofer IFF in Magdeburg bot den passenden Rahmen. Am Elbufer fragten rund 130 Unternehmerinnen und Unternehmer, Gründerinnen und Gründer sowie Entscheider aus Verbänden und Wirtschaftsförderungen sowie aus Städten und Gemeinden nach dem erfolgversprechenden Weg zu „Wirtschaft und Wissenschaft 4.0“.

Interviews

Dr. Jürgen Ude

Wie verändert die Digitalisierung unsere Arbeitswelt und welche Chancen bietet sie uns?

Was sind ihre Erwartungen an den Workshop hier im IFF?

Carola Schaar

Was erwarten Sie von der Digitalen Agenda des Landes Sachsen im Sinne der Unternehmen des Landes Sachsen-Anhalt?

Dr. Harald von Bose

Was gehört nach Ihrer Ansicht in eine Digitale Agenda des Landes und was ist der Mehrwert, den diese Agenda für die Unternehmen im Land bringt?

Warum sollen möglichst viele Unternehmen zum bevorstehenden Workshop "Datenschutz, Informationssicherheit und Informationsfreiheit kommen"?

Vorträge und Präsentationen des Workshops

Impulsvorträge

Thomas Wünsch, Carola Schaar, Juergen Ude, Michael Schenk
Thomas Wünsch, Carola Schaar, Juergen Ude, Michael Schenk

Staatsekretär Dr. Jürgen Ude kam gleich zu Beginn auf den Punkt: „Ein Großteil unserer Unternehmen sind digitale Nachzügler.“ Will Sachsen-Anhalt die Zukunft der Wirtschaft digital gestalten, gilt es deshalb in erster Linie, Hemmnisse abzubauen. Vor allem geht es um einen effektiveren Wirtschaft-Wissenschaft-Transfer und eine stärkere Vernetzung von Unternehmen.
In seiner Begrüßung verwies Gastgeber Prof. Dr. Michael Schenk, Institutsleiter des Fraunhofer IFF Magdeburg, darauf, dass das IFF mit seinem virtuellen Entwicklungs- und Trainingszentrum ein wichtiger Ort für das Thema Digitalisierung ist.

Wirtschaft und Wissenschaft 4.0 - Zukunft. Digital. Vernetzt.

INDUSTRIE 4.0 – Was kommt da auf uns zu?

Gründung 4.0

Die Zahl der Neugründungen sinkt deutschlandweit. Im Vergleich zu heute prognostizieren Experten für das Jahr 2050 eine Million Unternehmen weniger. Was hiesige Gründerinnen und Gründer sowohl für ihre ersten Schritte als auch für einen nachhaltigen Erfolg brauchen und wie der Negativtrend mit Hilfe der Digitalisierung gestoppt oder umgedreht werden kann, diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Arbeitsgruppe.

Der Gründer 4.0

Gründerstadt Magdeburg

KMU Digital

Sachen-Anhalt ist geprägt von einer kleinteiligen Wirtschaftsstruktur. Der unternehmerische Bedarf an digitalen Anwendungen ist sehr heterogen und bislang oftmals nur unzureichend definiert. Was KMU hemmt, sich der Digitalisierung zu öffnen und wie sie ihren konkreten Handlungsbedarf herausfinden können, stand neben Beispielen für individuelle Lösungen im Fokus des Dialoges.

FASA e.V. und KMU Digital

Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0

Industrie 4.0 - Check Up

Best Practice Sachsen-Anhalt

Investieren in die Zukunft – Standortmarketing 4.0

Das Standortmarketing des Landes Sachsen-Anhalt geht neue Wege: crossmedial, onlinebasiert und zielgruppenspezifisch. Neben der Präsentation des dafür optimierten Konzeptes standen vor allem zwei Handlungsfelder im Fokus: Wie lassen sich Investoren im Wettbewerb der Regionen akquirieren? Wie können wir dauerhaft Fachkräfte gewinnen und halten?

Wie begeistern wir Fach- und Führungskräfte für Sachsen-Anhalt?

Standortmarketing 4.0

Investieren in die Zukunft

Meine Meinung ...

Andrea Urbanski

Was gehört aus Ihrer Sicht in die Digitale Agenda des Landes?

Peter Martini

Was gehört für Sie und ihren Verband in die Digtiale Agenda des Landes Sachsen-Anhalt?

Fotos

24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
24.05.2017, Magdeburg, IFF VDTC
 
 
 

Foto oder Video entfernen lassen

Nach Anklicken eines Fotos sehen Sie in der linken unteren Ecke des Bildbetrachters die Nummer des Fotos (z. B. 22 von 31). Senden Sie diese Nummer bitten an Digitalisierung@mw.sachsen-anhalt.de mit der Bitte, das Foto von dieser Internetseite zu entfernen. Bei einem Interview-Video geben Sie den Namen unter dem Vorschaubild an.

Fehler melden ...

Sollten Sie bei der Lektüre dieser Seite einen Fehler bemerken, informieren Sie uns bitte per E-Mail an digitalisierung@mw.sachsen-anhalt.de - Vielen Dank!

Für eine schnelle Korrektur benötigen wir vor allem für Hyperlinks Details: Welcher Link genau funktioniert nicht? Befindet sich der Link innerhalb des Dokumentes "Tagungsdokumentation" oder direkt auf der Seite?

Hinweise zu Fotorechten

An der Veranstaltung nehmen Medienvertreter und Fotografen im Auftrag der Veranstalter teil. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das dabei entstehende audiovisuelle Material zur Veröffentlichung und Verbreitung im Zusammenhang mit der Veranstaltung ohne zeitliche und örtliche Befristung durch die Veranstalter verwendet werden kann. Mit ihrer Anmeldung für diese Veranstaltung willigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die unentgeltliche Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise ein, und zwar ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf. Bei Nichteinverständnis bitten wir um unmittelbare Mitteilung bei den für die Motivsuche Verantwortlichen.