Menu
menu

Workshop „Fit für die digitale Welt – Medienpädagogische Angebote zum Erwerb digitaler Kompetenzen“

Im Zuge der digitalen Transformation ist zunehmend die Medienkompetenz der Nutzerinnen und Nutzer sowie Anwenderinnen und Anwender gefragt. Die Bedeutung der Vermittlung dieser Kompetenzen, sowohl im schulischen als auch außerschulischen Bereich und unabhängig vom Alter, ist auch ein Ziel der Digitalen Agenda für das Land Sachsen-Anhalt.

Um gerade die medienpädagogischen Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien  in den Mittelpunkt zu rücken, veranstaltet das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung den Workshop „Fit für die digitale Welt – Medienpädagogische Angebote zum Erwerb digitaler Kompetenzen“ am 20. Juni 2019 in Magdeburg. In den Räumlichkeiten des Virtual Development and Training Centre (Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1, 39106 Magdeburg) werden Experten aus Wissenschaft und Praxis, Beispiele zu gelungenen außerschulischen Medienkompetenz-Projekten geben, die rechtlichen Rahmenbedingungen skizzieren und auf spezielle Phänomene, wie etwa eSport und Gaming, eingehen.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. 

Anmeldungen

Unter folgendem Link können Sie sich anmelden: https://digitaleagendalsa.tivents.de/termin/20-06-2019

Zusammengefasst

Wann:
20. Juni 2019

Wo:
Virtual Development and Training Centre
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1

39106 Magdeburg

Beginn:10.00 Uhr
(Anmeldung ab 9.30 Uhr)

Anmeldung über das Anmeldeformular

 

Ansprechpartner

Steffen Behm
0391 567 4217
steffen.behm(at)mw.sachsen-anhalt.de

Programm Workshop

Beginn/Ende - Ablauf
9.30 Uhr - Anmeldung
Get-Together
10.00 Uhr - Eröffnung

Dirk Nebel, Abteilungsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
10.15 Uhr - Rezo, Fridays4Future, Artikel 13 - Digitale Medienkompetenz aus Perspektive der Jugend

Ulrich Tausend, Medienpädagogischer Referent beim Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
11.00 Uhr - Außerschulische Medienbildung in Zeiten eines Digitalen Wandels

Olaf Schütte, Geschäftsführer fjp>media – Verband junger Medienmacher
11.30 Uhr - Infotainment in Social-Network Kommunikation

Prof. Daniel Ackermann, Professur Produktion interaktiver Medien Hochschule Harz
12.00 Uhr - Nachfragen und Diskussionen
12.30 Uhr - Mittagspause
13.15 Uhr - World-Café

MedienBildung:Elementar

Jugendschutz und Jugendmedienschutz im Zeichen der Digitalisierung

Digitale und partizipative Jugendarbeit – Ansprache und Methoden

Gaming im Bildungsbereich

eSport und Medienpädagogische Verantwortung
14.45 Uhr - Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick
15.00 Uhr - Ende des Workshops
 
Moderation - Prof. Martin Kreyßig, Professur für digitales Bewegtbild an der Hochschule Harz