Öffentliche Verwaltung als digitaler Dienstleister

Unser Ziel

Der digitale Wandel verändert nicht nur nachhaltig Wirtschaft und Gesellschaft, er revolutioniert auch die öffentliche Verwaltung. Unser Ziel ist es, die Verwaltung in den kommenden Jahren zu einem digitalen Dienstleister für Bürgerinnen und Bürger und für Unternehmen weiterzuentwickeln. Hierfür werden wir eine moderne E-Government-Strategie auf der Grundlage des E-Government-Gesetzes des Landes entwickeln und neben dem Informationsfreiheitsgesetz ein Informationsregister einführen. Mit Hilfe dieser rechtlichen Grundlagen werden verstärkt wir moderne Informations- und Kommunikationstechnologien einsetzen und das Arbeiten sowie das Selbstverständnis der Landesverwaltung im Sinne des Dienstleistungsgedanken grundlegend verändern.

Aktuelle Blogbeiträge

Pressemitteilung: Landesregierung beschließt Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt

Die Landesregierung hat am Dienstag bei ihrer Kabinettsitzung in Magdeburg die Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt beschlossen. „Die Agenda ist ehrgeizig, sie ist innovativ – sie ist für uns der zentrale Leitfaden, um unser Land im digitalen Zeitalter modern und zukunftsfest aufzustellen“, erklärte Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann. Nun werde es darum gehen, die in der Agenda beschriebenen Vorhaben schrittweise und zügig umzusetzen. 

Mehr...

Pressemitteilung: Gesetzgebungsverfahren/ Neue Regelungen für die elektronische Verwaltung

Sachsen-Anhalts Landesregierung hat heute den Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der elektronischen Verwaltung des Landes Sachsen-Anhalt (E-Government-Gesetz Sachsen-Anhalt - EGovG LSA) auf den Weg gebracht. Das Gesetz ist ein wesentlicher Baustein der Digitalen Agenda des Landes Sachsen-Anhalt und soll das elektronische Verwaltungshandeln sowie die Organisation und Koordinierung der Informations- und Kommunikationstechnologie regeln.

Link zur Pressemitteilung

Mehr...

Pressemitteilung: Ministerpräsident Haseloff: Landkreise sind wichtige Partner der Digitalisierung!

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat auf der 30. Landkreisversammlung in Blankenburg die Bedeutung der Landkreise für die Digitalisierung hervorgehoben. Die Digitalisierung sei in den kommenden Jahren eine entscheidende Frage für die Steigerung der Leistungsfähigkeit auch der Kreisverwaltungen, sagte er in seiner Rede.

Link zur Pressemitteilung

Mehr...

Veranstaltung: Rückblick 8 Workshops der Digitalen Agenda - kompakt

8 Workshops (schematisch)

Wie kann Sachsen-Anhalt die Digitalisierung mitgestalten? Wo liegen Chancen und Risiken? Diese und viele weitere Fragen standen im Mittelpunkt der 8 Workshops auf dem Weg zu einer Digitalen Agenda für das Land Sachsen-Anhalt. Die Vorträge, Interviews und Tagungsdokumentationen der 8 Workshops 2017 sind nun kompakt auf einer Seiter zusammengefasst.

Mehr erfahren

Mehr...

Veranstaltung: Workshop „Digitale Zukunft der Verwaltung – rechtliche Grundlagen und praktische Herausforderungen“

digitale Akten, Notebook (schematisch)

E-Government, da sind sich Experten einig, gewinnt an rechtlicher und organisatorischer Komplexität. Transaktion und Integration heißen die aktuellen Herausforderungen. Wie die konkrete Lage vor Ort auch aussieht, Digitalisierung lässt sich nicht verhindern, aber gestalten. Mit dieser Botschaft begrüßte Projektleiterin Ines Cieslok aus dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg die zirka 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Workshop „Digitale Zukunft der Verwaltung – rechtliche Grundlagen und praktische Herausforderungen“ am 21. Juni 2017. 

Mehr erfahren

Mehr...

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Digitale Agenda für 
das Land Sachsen-Anhalt

Banner Digitale Agenda